Damit’s grün bleibt.

Rasen in Kitas. Ein leidiges Thema. Ob Ansaat oder Rollrasen, ob Blumenwiese oder strpazierfähiger Sport- und Spielrasen. Nach wenigen Wochen intensiver Nutzung durch die Kids steht man wieder vor einer brauen, festgetretenen Bodenschicht.
Von Rasen keine Spur mehr.

Nun haben sich die Planer etwas ausgedacht, was funktionieren könnte. Hybridrasen. Hybridrasen ist eine Erfindung aus dem Fußballsport. Kunstrasen, versetzt mit einer echten Rasenansaat. Der Kunstrasen wird verlegt, untereinander „vernäht“ und anschließend mit ca. 3cm Rasentragschicht bedeckt. Hier wird das Saatgut eingearbeitet und angewandt. Der Kunstrasen schützt und „stützt“ den echten Rasen. Das Saatgut durchwurzelt die Kunstrasenschicht und erhält somit eine wesentlich größere Stabilität und Scherfestigkeit.

Wir sind gespannt, ob’s funktioniert.

Projekt-Übersicht
Projekt Kita Plauener Straße
Bauzeit 3 Tage
Baufläche 120 qm
Besondere Bepflanzung Hybridrasen

Ansprechp_KjellGutzke

Kjell Gutzke

Gärtnermeister im Garten- und Landschaftsbau

»Menschen im täglichen Leben in einem unserer Projekte zu sehen, begeistert mich.«


Telefon 0511 74 08 58-39
k.gutzke@kretschmer-garten.de

Schreiben Sie uns!

So erreichen Sie Herrn Gutzke, unseren Profi im Bereich Außenanlagen

Kontakt