Die Bauarbeiten am Sport- und Freizeitbad haben begonnen.

Nach mehrmonatiger Verzögerung übernehmen jetzt die Gärtner das Kommando im Außenbereich des Sport- und Freizeitbades Langenhagen. Planierraupe, Bagger, Walze und Radlader sind die Maschinen der Stunde: Einige Wochen lang werden Bodenmassen verschoben, um das Gelände auf das richtige Höhenniveau zu bekommen, danach werden 3800 m² Asphalt verlegt. Auch die Gestaltung des Bades fällt in KRETSCHMERs Hände: Neben einer Freiflächenheizung für den Außensaunabereich werden Elemente wie Spielgeräte und Beachvolleyball-Plätze angelegt. Darüber hinaus pflanzen unsere Gärtner 130 Bäume an. Pünktlich zum Frühling 2017 ist es dann so weit: In 10 Monaten sollen die ersten Langenhagener ihr Bad in Beschlag nehmen können.

Projekt-Übersicht
Projekt Sport- und Freizeitbad Langenhagen
Baubeginn 25.07.2016
Bauzeit 10 Monate
Baufläche 50.000 m²
Besondere Verfahren/Technik 3.800 m² Asphalt davon 2.500 m² mit Aufhellungsgestein, 10.000 m² Pflasterfläche, über 20.000 m³ Bodenbewegung
Besondere Bepflanzung 130 Bäume

Ansprechp_KjellGutzke

Kjell Gutzke

Gärtnermeister im Garten- und Landschaftsbau
»Menschen im täglichen Leben in einem unserer Projekte zu sehen, begeistert mich.«

Telefon 0511 74 08 58-39 k.gutzke@kretschmer-garten.de

Schreiben Sie uns!

So erreichen Sie Herrn Gutzke, unseren Profi im Bereich Außenanlagen

Kontakt