Für den Ausbau einer Schule musste ein alter Baum gefällt werden.

Um die Erweiterung einer Schule in Hannover zu ermöglichen, waren wortwörtlich einschneidende Maßnahmen nötig. Ein Baum behinderte die Ausbaumaßnahmen, einen alternativen Weg gab es nicht – der Baum musste gefällt werden. Mit einem Hubsteiger ausgerüstet nahm sich ein Team unserer Baumexperten der Sache an. Von der Maschine in die Höhe getragen begann das Team, gezielte Schnitte mit den Kettensägen zu setzen. Der Baum begann zu schrumpfen: Erst fielen Zweige, dann größere Äste und zum Schluss gab auch der Stamm nach. Die Reste konnten beseitigt werden – dem Ausbau der Schule stand nichts mehr im Weg.

 

Projekt-Übersicht
Projekt Baumfällung
Baubeginn Februar 2016
Bauzeit 1 Tag
Besondere Verfahren/Technik Baumfällung mittels Hubsteiger

Tobias Keller

Assistent der Bauleitung Baumpflege, Servicegärtner
Telefon 0511 74 08 58-46 t.keller@kretschmer-garten.de

Schreiben Sie uns!

So erreichen Sie Herrn Keller, unseren Profi im Bereich Baumpflege/-fällung und Schredderarbeiten

Kontakt