50 Jahre alter Baum muss gefällt werden.

Ein Gutachten bestätigte: Die ca. 50 Jahre alte Schwarzpappel am Isernhägener Damm war nicht mehr verkehrssicher. Der knapp 20 Meter hohe Baum wies Schubrisse auf, immer wieder brachen größere Äste ab – selbst bei absoluter Windstille. Leider eine Gefahr für die Umgebung, wie auch die Besitzerin des anliegenden Pferdestalls betonte: „Immer wieder lagen zum Teil große Äste auf der Weide oder direkt neben dem Stall. Das noch nichts passierte, ist purer Zufall“. Unser Baumpflege-Team um Heiko Lehmann rückte an, um den gefährlichen Baum zu entfernen. Der Isernhägener Damm wurde abgesperrt und das Team begann, die Pappel stückweise abzusetzen. Die Arbeiten gingen perfekt von der Hand: Ohne die umliegenden Telefonleitungen, Brückengeländer oder den Pferdestall zu beschädigen, konnte der Baum gefällt werden.

Projekt-Übersicht
Projekt Baumfällung in der Wedemark
Projektzeitraum September 2016
Projektzeit 1/2 Tag
Sonstiges Fällung zur Herstellung der Verkehrssicherheit

Tobias Keller

Bauleiter Baumpflege und Baumfällung


Telefon 0511 74 08 58-46 t.keller@kretschmer-garten.de

Schreiben Sie uns!

So erreichen Sie Herrn Keller, unseren Profi im Bereich Baumpflege/-fällung und Schredderarbeiten

Kontakt